Go Digital

Das bundesweite Förderprogramm „go-digital“gilt als eines der meist frequentierten Förderprogramme in Deutschland.Unternehmen können bis zu 16.500 € Zuschuss bei einer Förderquote von 50 % erhalten.Konkret werden Investitionen in Digitalisierte Geschäftsprozesse, DigitaleMarkterschließung und IT-Sicherheit gefördert.

Durch den hohen Andrang sind mittlerweile die Antragszeiten sehr lang, teils bis zu 3-4 Monate.

Die Anträge und die Ausführung derBeratungen in den einzelnen Modulen können nur von autorisierten Anbietern bzw.Agenturen gestellt und umgesetzt werden.

Ist go-digital das richtige Förderprogramm?

Checken Sie innerhalb von 3 Minuten, ob "go-digital" für Ihr Unternehmen passt.

Kriterien für Ihr Unternehmen

  • Beschäftigung von weniger als 100 Mitarbeitern
  • Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Kriterien an autorisierte Beratungsunternehmen

  • Fachliche Expertise
  • Wirtschaftliche Stabilität
  • Gewähr einer wettbewerbsneutralen Beratung
  • Bezug zu kleinbetrieblichen Beratungsklientel
  • Zusammenarbeit mit (Fach-) Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Erfüllung und Gewährleistung der Qualitätsstandards

(Quelle: BMWi)